18.4.05

Weine nicht um mich (Christiane Grenzebach)

Weine nicht um mich,
steh nicht an meinem Grabe und weine um mich,
denn ich bin nicht hier.

Ich bin das Flüstern des Windes,
der Schlag Deines Herzens,
der erste Sonnenstrahl des jungen Morgens,
der funkelnde Stern, der Deine Nacht erhellt,
der Engel, der Deine Träume bewacht,
die Liebe, die Dich auf ewig begleitet.

Weine nicht um mich,
steh nicht an meinem Grabe und weine um mich,
denn ich bin nicht hier.

1 Comments:

At 1:14 vorm., Anonymous Jana said...

Gut geklaut bei Mary Frye (Do not stand at my grave and weep).

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home